Theaterdonner – oder der erste Tag der 5. Werkschau

Mittwoch, 12.06.2019: Kurz vor der Vorstellung um 19 Uhr öffnet der Berliner Himmel seine Schleusen und es schüttet aus Eimern. Was sich vorher schon mit bedrohlichem Dunkel und maximalen Windböen ankündigte, kam dann mit ordentlichem Blitz und Donner und sorgte dafür, dass der eine oder die andere Besucher*in nass bis auf die Haut im Theater unterm Dach eintrafen. Zu sehen gab es „Feel like Amy“. Ein Stück, welches im Oktober/November letzten Jahres im Rahmen einer einwöchigen Werkstatt unter der Leitung von Sylke Hannasky (Schauspielerin und Theaterpädagogin)  in der Jugendtheateretage entwickelt und jetzt für die Werkschau wieder aufgenommen wurde. Fünf Spieler*innen setzten sich auf spielerische Weise mit den Leben von Amy Winehouse auseinander. Ihrer Kindheit, ihrem Ruhm und ihrem frühen Tod. Die biografische Arbeit an der Biografie der Sängerin wurde durch eigene Texte um Fluch und Segen von Instagram-Accounts vermischt. Ausgangssituation: jugendliche Fans von Amy werden eingeladen in einer Art Hologram-Kammer in unterschiedliche Lebenssituationen und -stationen ihres Stars zu schlüpfen. Sich einmal wie Amy fühlen – ein echter Traum! Oder auch ein Alptraum, wie sich schnell herausstellen wird. „Braucht man nicht“ meint eine der Akteur*innen, als sie nach ihrer Session, die sie in den Körper, der mit Drogen und Alkohol vollgepumpten Sängerin führte, wieder bei den anderen Spieler*innen im Warteraum ankommt. Hier fand eine Entmystifizierung statt, die ohne Schuldzuweisung auskam, analytisch und dennoch sinnlich die Zuschauer*innen an Überlegungen teilhaben ließ, wie wichtig es doch ist, immer den Menschen hinter dem Ruhm, hinter den Followern, hinter den Fans, Skandalen und dem Hype zu sehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s